Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Der Einstieg in die MobaLedLib:

Stammtische


aktuell verwendete Versionen


Verwendung mit der MoBa-Zentrale

Steuerung der MobaLedLib-Effekte

Erste Hilfe

Bewegung mit der MLL

Servoplatine

Relaisplatine

WS2811-BiPol


Sound mit der MLL

JQ6500

MP3-TF-16P

Hauptplatine

Sounddateien

Anwendungsbeispiele:

3D-Druck

Entwicklungen MoBa-Universum

Platinen van Theo

MobaLedLib Sonderplatinen

Drehscheibe

Lok-Platinen

Infrared to Z21 Bridge

Hilfereiche Themen

Wissen für Fortgeschrittene

Impressum & Datenschutz

Für Wiki-Editoren:

anleitungen:bauanleitungen:121de:121_mirz21-verteilerplatine

Motivation

Nachdem die an die Gleisbox, bzw. Märklin-Zentrale (CS2/CS3) mit dem Märklinkabel E146781 angeschlossen wurde, ist einer der beiden Anschlüsse für die MS2 belegt.
Dies wollte ich so nicht hinnehmen und habe mir Gedanken gemacht wie man das ändern kann.
Mir kam die Idee einer Verteilerplatine, um mindestens zwei MobileStation2, die und die MobaLedLib (Version CAN) gleichzeitig anschließen zu können.
Die Idee habe ich dann Hardi vorgestellt und diese Platine ist mit seiner sehr intensiven Mithilfe entstanden.
Vielen Dank nochmals =)

Bestückung

Die Bestückung ist sehr einfach. Wir haben nur sehr wenige Bauteile verwendet. Eingeklammert findet Ihr die Bezugsquellen, bzw. Reichelt Artikelnummern:

  1. 6-Pol Wannenstecker zum Anschluss der MobaLedLib ( WSL 6G )
  2. Widerstand 4,7k ( METALL 4,70K )
  3. LED blau ( LED EL 3-800BL )
  4. SUB-D Stecker ( D-SUB ST 09P )
  5. Mini-Print-Stecker für Märklin-Kabel ( PSS 254/4G ) oder alternativ Schraubklemme ( CTB5202-4 oder 4-polige Buchsenleiste MPE 094-1-004 )
  6. MINI-DIN Buchse 10-polig, diese ist leider nur schwer zu bekommen z.B. hier Aliexpress oder alternativ 2-20 Stück von Aliexpress oder Aliexpress
  7. Märklin-Ersatzkabel für MS2 #E146781 ( E146781 Märklin Kabel m.Stecker u. Zugentlastung )

hier die Platine:

so sieht die Platine fertig bestückt aus:

Schaltplan

Hier natürlich noch der Schaltplan der Verteilerplatine:

PIN-Belegung Wannenstecker für MobaLedLib


Die PIN-Belegung für die MobaLedLib (Version CAN) sieht wie folgt aus:

PIN 2 und PIN 5 = GND (Masse)
PIN 3 = CAN-HIGH
PIN 4 = CAN-LOW



Nur die Version der MLL-CAN-Hauptplatine mit der Verteilerplatine betrieben werden

Eine Stromversorgung der MobaLedLib über den Wannenstecker ist nicht vorgesehen


PIN-Belegung des Märklin-MS2-Ersatzkabel (Gleisbox)


PIN 1 = Versorgungsspannung + (18V)
PIN 2 = GND (Masse)
PIN 4 = CAN-HIGH
PIN 8 = CAN-LOW


Der Anschluss der MS1 ist nicht möglich, da nur die PIN-Belegung für die MS2 berücksichtigt wurde

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
anleitungen/bauanleitungen/121de/121_mirz21-verteilerplatine.txt · Zuletzt geändert: 2022/08/31 19:52 von fromue