Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Der Einstieg in die MobaLedLib:

Verwendung mit der MoBa-Zentrale

Steuerung der MobaLedLib-Effekte

Erste Hilfe

Bewegung mit der MLL

Servoplatine
Relaisplatine
WS2811-BiPol

Anwendungsbeispiele:

MobaLedLib Entwicklungen

3D-Druck

Stammtische

Hilfereiche Themen

Wissen für Fortgeschrittene

aktuell verwendete Versionen

  • Ardunio: 1.8.13
  • MobaLedLib: 2.0.0
  • FastLED: 3.3.3
  • NMRA DCC: 2.0.6
  • Programm Generator: 2.0.0
  • Pattern Configurator: 2.0.0

Impressum & Datenschutz

Für Wiki-Editoren:

anleitungen:anwendungen:signale_selectrix

Signal Steuerung mit MLL und Selectrix

An Hand von zwei Beispielen soll hier die Signal- Steuerung mit Selectrix gezeigt werden.

Einfahrtssignal

Signalbild

HP0 HP1 HP2
hp0_1.jpg hp1_1.jpg hp2_1.jpg

Signalsimulation (Einfahrtssignal) mit drei LEDs, die über einen WS2811 angesteuert werden

Leider gibt es von den WS2811-Modulen mind zwei verschiedene Varianten.
Bei beiden Modulen gibt es vor allem den Unterschied, das VCC (+5V) und GND vertauscht sind.
Bitte beachten, andernfalls gibt es ein unschönes Rauchwölkchen.

Tip: Bei Selectrix immer die Varianten mit der Zusatz Bin (Binär) wählen,
da die gesamte Steuerung über einzelnen Bits erfolgt.

Im Prog_Generator EntrySignal3Bin(#LED, #InCh) auswählen und dann den Selectrix Channel sowie die Bitposition eintragen.

prog_sig_1.jpg

Erst mit Angabe des Typs AnAus wird der Selectrix Channel in diese Form (70.1 - 70.2) umgewandelt.
Signalbild Selectrix Adresse z.B. 70
selectrix_1-2.jpg

A) = Selectrix System Monitor von Hartmut Kloppert

sim_einfahrtssignal_1.jpg ws2811_1.jpg


Signalsimulation (Einfahrtssignal) realisiert mit einer 3er RGBLED Reihe

Im Prog_Generator EntrySignal3Bin_RGB(#LED, #InCh) auswählen dann Selectrix Channel und Bitposition eintragen.

prog_sig_2.jpg

selectrix_3-4.jpg


A) = Selectrix System Monitor von Hartmut Kloppert

HP0 HP1 HP2
drei_hp0.jpg drei_hp1.jpg drei_hp2.jpg

Ausfahrtssignal

Signalsimulation (Ausfahrtssignal) realisiert mit einer 6er RGBLED Reihe

Signalbild

HP0 HP1 HP2 HP0 + SH1
hp0_2.jpg hp1_2.jpg hp2_2.jpg hp0-sh1_2.jpg

Im Prog_Generator DepSignal4Bin_RGB(#LED, #InCh) auswählen dann Selectrix Channel und Bitposition eintragen.
prog_sig_3.jpg
selectrix_5-6.jpg

A) = Selectrix System Monitor von Hartmut Kloppert

HP0 HP1 HP2 HP0 + SH1
vier_hp0.jpg vier_hp1.jpg vier_hp2.jpg vier_hp0-sh1.jpg

Verschiedene Signalbilder im Programm Traincontroller

Zweibegriffiges Signal

signal_zweier.jpg


Dreibegriffiges Signal

signal_dreier.jpg


Vierbegriffiges Signal

signal_vierer.jpg


Danksagung

Vielen Dank an Armin H. für das Bereitstellen der Anleitung und der Bilder für die Wiki und für Github.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
anleitungen/anwendungen/signale_selectrix.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/29 17:41 von moba_nick