Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Der Einstieg in die MobaLedLib:

Verwendung mit der MoBa-Zentrale

Steuerung der MobaLedLib-Effekte

Erste Hilfe

Bewegung mit der MLL

Servoplatine
Relaisplatine
WS2811-BiPol

Sound mit der MLL

JQ6500
MP3-TF-16P

Drehscheibe

Anwendungsbeispiele:

MobaLedLib Entwicklungen

3D-Druck

Stammtische

Hilfereiche Themen

Wissen für Fortgeschrittene

aktuell verwendete Versionen

  • Ardunio: 1.8.13
  • MobaLedLib: 3.0.0
  • FastLED: 3.4.0
  • NMRA DCC: 2.0.7
  • Programm Generator: 3.0.0
  • Pattern Configurator: 3.0.0

Impressum & Datenschutz

Für Wiki-Editoren:

anleitungen:betatest:installation

Installation MobaLedLib aus GitHub

Die Verwendung der Testversionen von Github erfolgt auf eigene Gefahr.
Support im Forum wird nur für die aktuelle freigegeben offizielle Version,
sowie die aktuellste Beta-Version gegeben.
Support für andere Versionen erfolgt ausschließlich per Email.

Für die Installation der BETA-Test Version der MobaLedLib gibt es zwei Möglicnkeiten:

  • über den Programm-Generator
  • als zip-Datei von GitHub.

Installation über den Programm-Generator

Eine aktive Internet-Verbindung ist bei dieser Aktion notwendig.

Beim Betätigen der Schaltfläche „Optionen“ im Menü öffnet sich ein Fenster.

In diesem Fenster die Schaltfläche „Installiere Beta Test“ anklicken, das folgende Fenster mit „ja“ bestätigen. Es folgt ein Hinweis, dass alle anderen Excel Fenster geschlossen werden müssen bevor das Update gestartet wird. Ist das der Fall über „OK“ den Update-Prozess anstoßen.

Im Folgenden werden durch den Update-Prozess selbständig verschiedene Fenster geöffnet und geschlossen. Es werden alle für die BETA-Test-Version notwendigen Dateien aus dem Internet heruntergeladen. Nach dem Abschluss sollte die BETA-Test-Version installiert sein und sich ein Fenster öffnen mit der Nachfrage ob Dateien aus einer älteren Programmversion importiert werden sollen. Damit ist der Update-Vorgang abgeschlossen. Über die Desktop-Links kann die neue Version gestartet werden.


Installation mit der zip-Datei

Zu erreichen ist die GitHub-Seite über folgenden Link: https://github.com/Hardi-St

Hardi hat auf GitHub mehrere Projekte angelegt. Für die MobaLedLib sind in der folgenden Abbildung die Projekte MobaLedLib und MobaLedLib_Docu von Bedeutung.


In „MobaLedLib“ befinden sich die Dateien für die aktuelle Version, in “MobaLedLib_Docu“ die dazu gehörige Dokumentation. „MobaLedLib_Docu“ enthält außerdem ein Unterverzeichnis in dem eine Betatest-Version enthalten ist. Diese Testversion ist für Spezialisten und Tester vorgesehen, nicht für Einsteiger.

Herunterladen der MobaLedLib-BETATEST-Version:

Bevor die TEST-Version installiert werden kann, müssen ggf. bereits vorhandene MobaLedLib Installationen in „libraries“ gelöscht werden. Standartmäßig werden MobaLedLib-Dateien im Nutzer-Verzeichnis unter „Dokumente“ Unterverzeichnis „Arduino“ an zwei Stellen gespeichert:


  • Im Verzeichnis „MobaLedLib“ (grün gekennzeichnet) sind durch den Nutzer keine Änderungen vorzunehmen. An dieser Stelle wird im Verlauf der Installation automatisch ein weiteres Unterverzeichnis mit der entsprechenden Versionsnummer angelegt.
  • In „libraries“ (rot gekennzeichnet) muss das Verzeichnis „MobaLedLib“ gelöscht und die grade heruntergeladene neue Version hineinkopiert werden.

Im ersten Schritt muss die Datei entpackt werden. Dazu kann man das Microsoft-Tool oder, wenn vorhanden, ein anderes Programm wie „7-Zip“ nutzen.


Beim Entpacken von „MobaLedLib-master.zip“ direkt im Downloadverzeiverzeichnis wird automatisch ein neuer Unterordner „MobaLedLib-master“ angelegt, der alle notwendigen Unterverzeichnisse und Dateien enthält. Nun das gesamte Verzeichnis aus dem Downloadordner in das libraries-Unterverzeichnis im eigenen Dokumente-Ordner kopieren. Nun sollte in „libraries“ wieder ein MobaLedLib-Unterverzeichnis mit allen notwendigen Dateien vorhanden sein. Noch heißt diese Verzeichnis allerdings „MobaLedLib-master“. GitHub versieht standardmäßig beim Herunterladen Dateien mit dem Zusatz „-master“.


Der Name des Verzeichnisses muss von „MobaLedLib-master“ in „MobaLedLib“ geändert werden.
Nun wie gewohnt auf der Tastatur die WINDOWS und die „R“ Taste gleichzeitig drücken. In den erscheinenden „Ausführen“ Dialog die folgende Zeile vollständig kopieren und mit „OK“ bestätigen.:
%USERPROFILE%\Documents\Arduino\libraries\MobaLedLib\extras\Prog_Generator_MobaLedLib.xlsm

Achtung: Die Groß- und Kleinschreibung muss exakt stimmen.


Es öffnen sich nun nacheinander mehrere Fenster, die aber keine Aktivitäten vom Nutzer erfordern. Nach Abschluss ist alles bereit zur Nutzung der MobaLedLib einschließlich der Installation der Desktop-Links zum Öffnen des Programm-Generators, des Pattern-Configurators und für die MobaLedLib-WIKI.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
anleitungen/betatest/installation.txt · Zuletzt geändert: 2021/03/27 07:53 von moba_nick