Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Der Einstieg in die MobaLedLib:

Stammtische


aktuell verwendete Versionen


Verwendung mit der MoBa-Zentrale

Steuerung der MobaLedLib-Effekte

Erste Hilfe

Bewegung mit der MLL

Servoplatine
Relaisplatine
WS2811-BiPol

Sound mit der MLL

JQ6500
MP3-TF-16P
Hauptplatine
Sounddateien

Drehscheibe

Anwendungsbeispiele:

MobaLedLib Entwicklungen

3D-Druck

Lok-Platinen

Hilfereiche Themen

Wissen für Fortgeschrittene

Impressum & Datenschutz

Für Wiki-Editoren:

anleitungen:prog_gen:schedule

Schedule-Funktion

Mit der „Schedule“ Funktion werden mehrere Variablen definiert, welche innerhalb eines Zeitbereichs zufällig angehen.

Die Variable SI_1 kann dafür nicht verwendet werden. Sie ist eine spezielle Variable, die immer an ist (Special Input 1).

Wenn mehrere LEDs gleichzeitig eingeschaltet werden sollen, dann werden diese über die gleiche Variable angesteuert. Es ist nicht nötig, dass Du eine zweite „Schedule“ Funktion verwendest. Das gleichzeitige Einschalten würde auch nur dann funktionieren, wenn Du bei Start und Endwert den gleichen Wert eingibst. Andernfalls wird die Variable ja zufällig innerhalb des Bereichs geschaltet.

Eine zweite „Schedule“ Funktion benötigt man, wenn man unterschiedliche Zeiten definieren will. So sieht die Konfiguration für das zufällige schalten von bis zu 7 Häusern aus:

Die „Schedule“ Funktion schaltet immer nur eine oder mehrere Variablen ein und morgens wieder aus. Diese Variablen werden dann von beliebig vielen anderen Zeilen benutzt. Das kann eine „House“ Funktion sein welche mehrere Zimmer zufällig schaltet oder genauso die „Const“ Funktion.

Das könnte so aussehen:

Damit werden momentan zwei Läden und zwei Häuser angesteuert. Die Läden schalten Ihr Licht um genau 17:10 (110) an, die Häuser wachen zwischen 18:35 (140) und 20:28 (180) auf.

Zu Testzwecken kann man sich die Zeiten auf dem seriellen Monitor der Arduino IDE anzeigen lassen:

Mehr dazu gibt es hier:

https://github.com/Hardi-St/MobaLedLib_Docu/blob/master/Details/Tag%20und%20Nacht%20Timer.pdf

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
anleitungen/prog_gen/schedule.txt · Zuletzt geändert: 2021/12/01 12:28 von nessi