Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


anleitungen:sicherheitmll

Hinweise zur elektrischen Sicherheit bei der MobaLedLib

Die MobaLedLib nutzt Bausteine der Elektronik, wie eigentlich jedes, sich bewegende Teil auf der Modelleisenbahn. Sei es die vom Servo gestellte Weiche oder schlicht die Lokomotive, die sich über die Gleise bewegt. Daher sollten diese Sicherheitshinweise für euch nicht völlig fremd sein.

Elektrische Sicherheit ist auch bei dem arbeiten mit kleinen Spannungen ein groß geschriebenes Thema. Nur weil der Wert der Spannung niedrig ist, heißt das nicht, das die Stärke (Ampere) auch klein sein muss. Daher entlehnen wir die Sicherheitsregeln der Elektriker auch für uns.

  1. Freischalten.
  2. Gegen Wiedereinschalten sichern.
  3. Spannungsfreiheit allpolig feststellen.

Da jede Anlage so individuell ist wie ihr Erbauer, schaut das Freischalten anders aus - bei dem Einen wird der Stecker vom Trafo gezogen, beim anderen der Sicherungsautomat gezogen oder die Drehsicherung entfernt. Wichtig ist jedoch, dass ihr Spannungsfrei arbeitet.

Gegen Wiedereinschalten sichert ein Aufkleber oder das einstecken der Drehsicherung. Nur vergesst nicht, wo ihr die dann hingetan habt.

Das Feststellen der Spannungsfreiheit sollte mit einem zweipoligen Spannungsprüfer (DUSPOL™) festgestellt werden. Dazu wird der Neutralleiter gegen jede Phase geprüft. Dazu kann man sich in der jeweiligen Leitung eine Prüfstelle anlegen (Lüsterklemme o.ä.). Das Feststellen der Spannungsfreiheit ist essentiell für eure Sicherheit und das Überleben elektrischer Bauteile, da diese es nicht unbedingt mögen, unter Spannung gelötet zu werden ;)

Veranschaulichungen

Was bei fehlerhaften Komponenten passieren kann, oder wenn man Komponenten über ihre eigentlichen Werte hinaus einsetzt, zeigen diese beiden Videos von Hardi sehr eindrucksvoll. Man bedenke, das wir uns hier in der Kleinspannung bis 50V bewegen, die auch eure normalen Komponenten auf der Modellbahn (insbesondere die Gleise/Lokomotiven) nutzen. Die potenzielle Kinetische und Thermische Energie, die durch den Elektrodenfluss zustande kommt, ist immens.


Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
anleitungen/sicherheitmll.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/14 18:03 von moba_nick