Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Der Einstieg in die MobaLedLib:

Stammtische

aktuell verwendete Versionen


Verwendung mit der MoBa-Zentrale

Steuerung der MobaLedLib-Effekte

Erste Hilfe

Bewegung mit der MLL

Servoplatine

Relaisplatine

WS2811-BiPol


Sound mit der MLL

JQ6500

MP3-TF-16P

Hauptplatine

Sounddateien

Anwendungsbeispiele:

3D-Druck

Entwicklungen MoBa-Universum

Platinen van Theo

MobaLedLib Sonderplatinen

Drehscheibensteuerung LocoTurn V 1.2

Drehscheibe (V0.6)

Lok-Platinen

OLED Displays

Infrared to Z21 Bridge

Hilfereiche Themen

Wissen für Fortgeschrittene

Impressum & Datenschutz

Für Wiki-Editoren:

Server online

anleitungen:bauanleitungen:521de_ws2811_extender24_v1-1

521DE - 24 Single LED Connector

Die Platine bekommt man als registrierter Benutzer im MobaLedLib-Shop
Direktlinks zum Shop: Platine inkl. SMD • Bauteile • Löthilfe

Die überarbeitete Version 1.1 unterscheidet sich zur Version 1.0 durch

  • R und G Anschlüsse richtiggestellt - die R und G Kanäle entsprechen nun dem R/G Kanal im Prog_Generator
  • zwei neue Lötjumper DO4 und DO8 - wahlweise Bestückung vier oder acht WS2811

Benötigte Werkzeuge:

  • Lötstation (SMD tauglich)
  • Lötzinn
  • Seitenschneider
  • Platinenhalter

Diese Platine erfordert Erfahrung mit der Bestückung von SMD Bauteilen. Die WS2811 Chips werden immer SMD bestückt, alle anderen Bauteile können auch bedrahtet bestückt werden.

Alternativ gibt es auch Platinen, auf denen die SMD Bauteile vorbestückt sind. Siehe 521DE - 24 Single LED Connector - SMD vorbestückt
Direkt zum Abschnitt für vorbestückte Platinen springen: Oberseite (THT-Bestückung)


Bauanleitung THT-Version

Stückliste für THT

(THT-Wikipedia)

Anzahl Bezeichnung Beschreibung Bestellnummer Alternativen, Bemerkungen
1 Board Platine 521a - 24 Single LED Connector Platinen-Bestellung
2 IN, OUT Wannenstecker WSL 6G
2 IN, OUT - Stecker Pfostenleiste PFL 6
8 C1, C2, C3, C4,
C5, C6, C7, C8
Keramikkondensator 100nF, 50V Z5U-2,5 100N
1 C17 Elektrolytkondensator, 100µF, 25V RAD LXZ 25/100
optional RAD FC 100/25
1 JP1 Stiftleiste, 2pol MPE 087-1-002
1 LED1 LED, 3 mm, bedrahtet, grün LED 3MM GN
8 R1, R2, R3, R4,
R5, R6, R7, R8
Widerstand, 150Ω, 0.6W, 1%
Braun-Grün-Schwarz-Schwarz–Braun
METALL 150
1 R18 Widerstand, 470Ω, 0.6W, 1%
Gelb-Lila-Schwarz-Schwarz–Braun
METALL 470
8 U3H1, U3H2, U3H3, U3H4,
U3H5, U3H6, U3H7, U3H8
WS2811 in Bauform SOP-8 (SMD) AliExpress
Amazon
10 X1, X2, X3, X4,
X5, X6, X7, X8,
X9, X10
Schraubklemme, 3-pol, RM3.50 AKL 059-03 Alternative: siehe Tabelle unten
2 X11, X12 Stiftleiste - 2-pol, RM 3,5 mm, 90° CTB932HD-2 Alternative: siehe Tabelle unten
2 X11, X12 (Stecker) Steckbare Schraubklemme - 2-pol, RM 3,5 mm, 0° CTB922HD-2

Der Warenkorb enthalten alle oberen Teile bis auf die Platine 1) und den WS2811 2).
Link zum Warenkorb für obere Stückliste: https://www.reichelt.de/my/1831500

Alternativen

Anzahl Bezeichnung Beschreibung Bestellnummer Alternativen, Bemerkungen
24 X1R, X1G, X1B, X2R, X2G, X2B,
X3R, X3G, X3B, X4R, X4G, X4B,
X5R, X5G, X5B, X6R, X6G, X6B,
X7R, X7G, X7B, X8R, X8G, X8B,
Stiftleiste, 2pol MPE 087-1-002 Alternative zu „AKL 059-03“
2 X11, X12 Stiftleiste - 2-pol, RM 3,5 mm, 0° CTB932VD-2 Alternative zu „CTB932HD-2“

Bauanleitung

Oberseite

Für die SMD-Bestückung existiert eine Lehre, die das Positionieren der Stiftleisten und der Wannenstecker deutlich vereinfacht. Soll diese in der THT Variante verwendet werden, müssen Widerstände und Keramikkondensatoren als Letztes rein.

Den Anfang der Bestückung machen die acht Keramikkondensator C1 bis C8 mit jeweils 100nF.
521_led-top_kerkos.jpg

Als nächstes kommt die LED an die Reihe. Das lange Beinchen kommt zu +, bzw. die abgeflachte Seite zu -
521_led-top-led.jpg

Nun folgen die Widerstände R1 - R8 mit 150Ω, sowie R18 mit 470Ω


Die nächsten Bauteile sind die beiden Wannenstecker für IN und OUT
521_led-top_in-out.jpg

sowie die Stiftleisten für die optionale Spannungsversorgung X11 und X12
521_led-top_power_in-out.jpg
und der Stiftleiste für Terminierungsjumper JP1
521_led-top_jumper-1.jpg

Die Anschlüsse für die Ausgänge X1 bis X10 kommen als nächstes dran.
521_led-top-outputs.jpg

Das letzte Bauteil das noch fehlt ist der Elektrolytkondensator C17.
Bei diesem bitte auf die Polung achten. Der Pluspol ist auf der Platine markiert.
Elektrolytkondensator C17

Unterseite

Auf der Unterseite werden nun noch die 8 WS2811 eingelötet. Dabei unbedingt auf die Einbaurichtung achten. Die Markierung am IC und auf der Platine ist hervorgehoben.
521_led-bot-ws2811.jpg


Bauanleitung SMD-Version

Stückliste für SMD

(SMD-Wikipedia)

Anzahl Bezeichnung Beschreibung Bestellnummer Alternativen, Bemerkungen
1 Board Platine 521smd - 24 Single LED Connector
SMD vorbestückt
Platinen-Bestellung
2 IN, OUT Wannenstecker WSL 6G
2 IN, OUT - Stecker Pfostenleiste PFL 6
8 C9, C10, C11, C12,
C13, C14 C15, C16
Vielschichtkondensator 100nF, 50V, SMD0805 KEM X7R0805 100N
1 C17 Elektrolytkondensator, 100µF, 25V RAD FC 100/25
1 JP1 Stiftleiste, 2pol MPE 087-1-002
1 LED1 LED, 3 mm, bedrahtet, grün LED 3MM GN
8 R9, R10, R11, R12
R13, R14, R15, R16
SMD-Widerstand, 0805, 150 Ohm, 125 mW, 1% SMD-0805 150
1 R17 SMD-Widerstand, 0805, 470 Ohm, 125 mW, 1% SMD-0805 470
8 U3H1, U3H2, U3H3, U3H4,
U3H5, U3H6, U3H7, U3H8
WS2811 in Bauform SOP-8 (SMD) AliExpress
Amazon
10 X1, X2, X3, X4,
X5, X6, X7, X8,
X9, X10
Schraubklemme, 3-pol, RM3.50 AKL 059-03 Alternative: siehe Tabelle unten
2 X11, X12 Stiftleiste - 2-pol, RM 3,5 mm, 90° CTB932HD-2 Alternative: siehe Tabelle unten
2 X11, X12 (Stecker) Steckbare Schraubklemme - 2-pol, RM 3,5 mm, 0° CTB922HD-2

Der Warenkorb enthalten alle oberen Teile bis auf die Platine 3) und den WS2811 4).
Link zum Warenkorb für obere Stückliste: https://www.reichelt.de/my/1831502

Alternativen

Anzahl Bezeichnung Beschreibung Bestellnummer Alternativen, Bemerkungen
24 X1R, X1G, X1B, X2R, X2G, X2B,
X3R, X3G, X3B, X4R, X4G, X4B,
X5R, X5G, X5B, X6R, X6G, X6B,
X7R, X7G, X7B, X8R, X8G, X8B,
Stiftleiste, 2pol MPE 087-1-002 Alternative zu „AKL 059-03“
2 X11, X12 Stiftleiste - 2-pol, RM 3,5 mm, 0° CTB932VD-2 Alternative zu „CTB932HD-2“

Bauanleitung

Lehre

Sofern ein 3D-Drucker zur Verfügung steht, kann man zur Bestückung mit Stiftleisten die Lehre benutzen, um alle Teile in vordefinierter Höhe zu positionieren.
Bei Nutzung der Lehre werden beide Terminals, 25 Doppel-Stiftleisten (oder auch Einzelkontakte) und beide Wannenstecker in die Lehre gesteckt. Wenn farbige Stiftleisten verwendet werden, kann man sich an den acht Kerben in der Lehre orientieren. Diese geben immer den roten Kanal vor. Auch für die Wannenstecker sind Kerben vorhanden, die mit der Kerbe im Wannenstecker übereinstimmen müssen.
Der Kondensator wird in die Platine gesteckt. Die Platine wird dann auf die Lehre gestülpt. Dann kann alles in einem Rutsch gelötet werden, auch die SMD-Bauteile. Soll die LED mit einem Abstandhalter für ein passendes Gehäuse eingesetzt werden, muss diese anschließend separat eingelötet werden. Soll sie direkt auf der Platine sitzen, kann sie zusammen mit dem Kondensator in die Platine gesteckt werden.

Die 3D-Daten sind hier auf Github zu finden.



Unterseite

Den Anfang der Bestückung machen die acht Kondensator C9 bis C16 mit jeweils 100nF.
521_led-bot_kerkos.jpg

Nun folgen die Widerstände R9 - R16 mit 150Ω, sowie R17 mit 470Ω


Auf der Unterseite werden nun noch die 8 WS2811 eingelötet. Dabei unbedingt auf die Einbaurichtung achten. Die Markierung am IC und auf der Platine ist hervorgehoben.
521_led-bot-ws2811.jpg

Oberseite

Den Anfang auf der Obereite macht die LED.
521_led-top-led.jpg

Die nächsten Bauteile sind die beiden Wannenstecker für IN und OUT
521_led-top_in-out.jpg
sowie die Stiftleisten für die optionale Spannungsversorgung X11 und X12
521_led-top_power_in-out.jpg

und der Stiftleiste für Terminierungsjumper JP1
521_led-top_jumper-1.jpg

Die Anschlüsse für die Ausgänge X1 bis X10 kommen als nächstes dran.
521_led-top-outputs.jpg

Das letzte Bauteil das noch fehlt ist der Elektrolytkondensator C17.
Bei diesem bitte auf die Polung achten. Der Pluspol ist auf der Platine markiert.
Elektrolytkondensator C17


Lötjumper

Auf der Unterseite der Platine befinden sich drei Lötjumper. Diese haben die folgenden Funktionen

Lötjumper Aufgabe
5VSUP verbindet Pin1 vom Wannernstecker mit der Spannungsversorgung für die LEDs
Nicht verbinden wenn P6SUP geschlossen ist und mehr als 5V am optionalen Spannungseingang vorhanden sind.
P6SUP verbindet Pin6 vom Wannernstecker mit der Spannungsversorgung für die LEDs.
4 / 8 Auswahl Ansteuerung von 24 LEDs oder 12 LEDs. Standardmässig muss der Jumper auf 8 gelötet werden

521_led-bot-power_ljv11.jpg


Bilder des fertigen Moduls

SMD-Bestückung mit Anschlussklemmen als Ausgänge

Mit der Maus einfach über die Elemente gehen und erfahren wofür diese dienen.

SMD-Bestückung mit Stiftleisten

Mit der Maus einfach über die Elemente gehen und erfahren wofür diese dienen.

Pinbelegungen

Je nachdem welche WS2811 man verwendet, kann es vorkommen, das die Beschriftung auf der Platine ist fehlerhaft ist. Auf dem nächsten Bildern ist die Belegung der Kanäle erkennbar.

Standardbeschaltung

521_led-top-outputs-ws2811-default.jpg

Abweichende Beschaltung

Diese Belegung ist bei den meistens WS2811 vorhanden, welche in China produziert werden.
521_led-top-outputs-ws2811-change.jpg

Stiftleisten

Bei der Verwendung von Stiftleisten anstelle der Anschlussklemmen, befindet sich jeweils auf der Platinenaussenseite die Stromversorgung für die LEDs.

Schaltplan

Schaltplan 24LED-Connector Stand: 2020-07-01

Gehäuse

Eine Druckvorlage für dieses Gehäuse
15-55_002008.jpg

ist hier zu finden 3D-Gehäuse für MobaLedLib-Baugruppen

1) , 3)
bitte per Mail jueff@gmx.at oder PN an Jueff
2) , 4)
eBay, Amazon, AliExpress
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
anleitungen/bauanleitungen/521de_ws2811_extender24_v1-1.txt · Zuletzt geändert: 2023/12/14 21:55 von 127.0.0.1